Traumberuf Magazin

Abi – und dann?

Lesedauer: 7 min

Das Traumberuf Magazin gibt dir Inspiration und Entscheidungshilfe für die Zeit nach dem (Fach-)Abi. Mit gut recherchierten Einblicken und Tipps stehen wir dir zur Seite, damit du deine Studien- oder Ausbildungswahl so gestalten kannst, dass diese dir einen gefragten, zukunftssichereren und gut bezahlten Beruf ermöglicht.

Traumberuf Magazin – Der Ratgeber für Studium & Ausbildung
Traumberuf Magazin – Der Ratgeber für Studium & Ausbildung
Zweimal jährlich erscheint das Traumberuf Magazin an rund 4.000 zum Abitur führenden Schulen.
© TB
Traumberuf Magazin – Der Ratgeber für Studium & Ausbildung
© TB
Zweimal jährlich erscheint das Traumberuf Magazin an rund 4.000 zum Abitur führenden Schulen.
Traumberuf Magazin – Der Ratgeber für Studium & Ausbildung

Das sind wir

Das Traumberuf Magazin wird herausgegeben von der GUBN. Das ist die Gesellschaft für universitäre und betriebliche Nachwuchssicherung und mit unserem Magazin, den Traumberuf Messen und der Traumberuf Chat Week helfen wir angehenden Schulabsolventen/-innen seit nunmehr 16 Jahren, das passende Studium oder die perfekte Ausbildung zu finden.

Du hast Themenwünsche? Willst uns mal die Meinung sagen? Oder brauchst Unterstützung bei der Frage, welcher Beruf zu dir passt? Unser Redaktionsteam hilft dir weiter. Denn wir waren selbst mit dem Rucksack im Ausland, haben die besten Unis in den deutschen Nachbarländern getestet und uns in die Wirtschaftswelt gestürzt.

Dumme Fragen? Gibt es nicht. Nutze unseren WhatsApp-Service: 089 / 388 88 81 87 17. Oder ruf uns direkt an.

Darüber schreiben wir

Klar, bei uns geht’s um Karrierethemen. Zum Beispiel stellen wir dir Berufe vor, in denen du später mal richtig gut verdienst. Oder die dich direkt auf eine Führungsposition vorbereiten. Doch das ist nicht alles. Wir möchten dich vielmehr dabei unterstützen, einen Studien- oder Berufsweg zu finden, der dich glücklich macht. Denn sind wir mal ehrlich: Später 40 Stunden pro Woche zu arbeiten, klingt erstmal beängstigend. Da sollte es doch etwas sein, das Spaß macht und das dir liegt.

Wir schreiben für dich!

Neben studien- und ausbildungsrelevanten Themen arbeiten wir für dich auch Fragestellungen auf, die sich in der Zeit nach dem Schulabschluss aufdrängen: Nach dem Abi ins Ausland, Förder- und Stipendienprogramme nutzen, die erste eigene Wohnung, das erste Semester in der neuen Unistadt, Suche nach einem geeigneten Studentenjob, den ersten eigenen Budget- und Haushaltsplan aufstellen …

Nice to know: 72 Prozent unserer Leserinnen und Leser sagen, dass sie im Traumberuf Magazin spannende Möglichkeiten für sich entdeckt haben, nach denen sie von sich aus nicht gegoogelt hätten.* Und was entdeckst du?

Unser Autorenteam

Romy Schönwetter

Um ihren Kopf freizubekommen, geht sie gerne joggen. In Augsburg studierte sie an der Universität Medien- und Kommunikationswissenschaften. Vor allem die Themen Bildung, Karriere und Gesundheit interessieren und begeistern sie.

Nina Probst

Von Laufen über Klettern bis hin zu Eishockey, Nina ist eine Sportskanone. Neben dem Sport gehört auch das Texten zu ihrer Leidenschaft. Die hat sie auch zu ihrem Beruf gemacht und ist nun als freie Texterin tätig.

Kristina Stinner

Sie schreibt über die Themen Gesundheit, Lernen und Digitalisierung. In Siegen hat Kristina Germanistik, Anglistik und Psychologie studiert. In ihrer Freizeit liest, wandert und kocht sie gerne.

Linda Kauer

Schon in der Schule gehörten Sprachen zu Lindas Lieblingsfächern. Auf ihr Studium in „Medien und Kommunikation“ folgte eine Anstellung als Redakteurin. In ihrer Freizeit liest sie gerne – sie hat aber auch noch ein Pferd, mit dem sie ausreitet.

Maximilian Thürl

„In English, please.“ Den Satz wird man vom angehenden Lehrer sicherlich noch öfter hören. Max studierte Lehramt für Englisch und Geschichte an der Universität Augsburg. Aus diesem Grund ist die Rubrik „Lehrer werden“ im Traumberuf Magazin sein Steckenpferd.

Manuel Heckel

Ob München, Tel Aviv oder Ankara: Manuel ist schon viel herumgekommen. Als freier Wirtschaftsjournalist beschäftigt er sich vor allem mit den Themen Digitalisierung und der modernen Arbeitswelt.

Denis Dworatschek

Ob beim Kegeln oder beim Verfassen von Artikeln: Präzision ist seine Stärke. Dabei studierte Denis Sozialwissenschaften an der Universität Augsburg und interessiert sich vor allem für die Themen Medien, Politik und Technik.

Laura Straub

Mit Yoga und Outdoor-Sport vertreibt sich Laura ihre Freizeit. Wenn nicht, schreibt sie über die Themen Technik, IT und Bildung. Ihren Master machte sie in Marketing, Vertrieb und Medien.

Kathrin Stangl

In ihrer Freizeit reist, liest und reitet Kathrin gerne. So führte sie ihr Weg nach ihrem „Medien und Kommunikation“-Studium nach Süd- und Zentralamerika, wo sie heute noch gerne hinzieht.

Olga Maschinskij

In ihrer Freizeit liest sie gerne Romane von Daniel Kehlmann oder Marc-Uwe Kling. In Augsburg studierte sie Germanistik und Anglistik. Daneben interessiert Olga sich für die Themen Social Media, Ausbildung und Studium.

Ein kleine Auswahl an Artikeln aus unserem Magazin

So finanzieren wir uns

Das Traumberuf Magazin gibt es an über 2.700 zum (Fach-)Abitur führenden Schulen in ganz Deutschland –kostenlos! Wir finanzieren uns dabei über Anzeigen und sogenannte Advertorials: Dafür wählen wir mit Kunden (Hochschulen, Unternehmen und Behörden) ein bestimmtes Thema aus, das wir für sie ausarbeiten. Diese Beiträge sind im Magazin mit dem Wort „Anzeige“ gekennzeichnet. Meistens handelt es sich dabei um Interviews mit Studierenden oder Auszubildenden. Darüber hinaus haben unsere Kunden die Möglichkeit, Ihr Angebot auf der Traumberuf Magazin-Webseite vorzustellen.

Hole das Traumberuf Magazin kostenlos an deine Schule!

Das Magazin gibt es noch nicht an deiner Schule? Dann wende dich an deine/-n Berufsberatungslehrer/-in. Er/sie  kann es direkt bei unsfür die gesamte Oberstufe an Eurer Schule hier kostenlos abonnieren: GUBN.de.

Wir bieten übrigens auch an fünf Standorten in Deutschland (Hamburg, Berlin, Köln, Stuttgart, München) die Schülermessen TRAUMBERUF MEDIEN und TRAUMBERUF TECHNIK an. Auf der Infomesse hast du die Möglichkeit, dich bei bis zu 100 Hochschulen, Behörden und Unternehmen über Ausbildungs- und Studiengänge zu informieren. Entweder zu Kreativberufen in der Medienwelt oder zur Vielfalt in den MINT-Branchen. Lass dich ganz persönlich von Professoren und Ausbildern beraten. Oder bewirb dich gleich direkt bei den ausstellenden Hochschulen oder Unternehmen.

 

* Leserumfrage absolut°karriere, 2018; 291 Teilnehmer/innen