Autoren-Team

Nina Probst

Lesedauer: 3 min

Von Laufen über Klettern bis hin zu Eishockey, Nina ist eine Sportskanone. Neben dem Sport gehört auch das Texten zu ihrer Leidenschaft. Die hat sie auch zu ihrem Beruf gemacht und ist nun als freie Texterin tätig.

In allen Rubriken im Einsatz
In allen Rubriken im Einsatz
Ob Zukunftspläne, IT & Technik oder Ausland, Nina hat zahlreiche Artikel im Traumberuf Magazin veröffentlicht.
© TB
In allen Rubriken im Einsatz
© TB
Ob Zukunftspläne, IT & Technik oder Ausland, Nina hat zahlreiche Artikel im Traumberuf Magazin veröffentlicht.
In allen Rubriken im Einsatz
Ganz persönlich

Jahrgang: 1990

Studium: Lehramt

Schule: Gymnasium in Bayern

Lieblingsfach: Deutsch und Sport

Nina Probst, Jahrgang 1990, absolvierte ihr Abitur in Bayern und studierte im Anschluss Lehramt. Danach folgte ein Volontariat bei einer Tageszeitung und im Anschluss arbeitete sie als Redakteurin in einer Medienagentur. Nun ist Nina selbstständig und arbeitet als freie Texterin. Für Traumberuf Magazin kam sie in allen Rubriken zum Einsatz: Ob Zukunftspläne, IT & Technik oder Ausland, Nina beweist ihre journalistischen Fähigkeiten in verschiedenen Artikeln.

Freizeit und Hobbys

Ihre Freizeit verbringt Nina mit Sport. Das Spektrum reicht dabei von Laufen über Klettern bis hin zu Eishockey. Wenn sie nicht gerade am Schreiben oder Sport machen ist, verbringt sie viel Zeit mit ihrem Hund.

Mehr Artikel von Nina Probst
Kulturen kennenlernen

Alternativen zum Auslandsaufenthalt in Zeiten von Corona

Kulturen kennenlernen

Alternativen zum Auslandsaufenthalt in Zeiten von Corona
Corona lässt den Traum vom Auslandsaufenthalt nach dem Abitur bei vielen Schülern platzen. Doch andere Kulturen lassen sich auch von Deutschland aus entdecken.

Corona lässt den Traum vom Auslandsaufenthalt nach dem Abitur bei vielen Schülern platzen. Doch andere Kulturen lassen sich auch von Deutschland aus entdecken.

Robotik studieren

Du Maschine!

Robotik studieren

Du Maschine!
Roboter sind die Zukunft – darin sind sich viele einig. Wir haben zwei Studierende beim deutschen Roboterhersteller KUKA besucht.

Roboter sind die Zukunft – darin sind sich viele einig. Wir haben zwei Studierende beim deutschen Roboterhersteller KUKA besucht.

Rezo

„In Mathe war ich anfangs total lost“

Rezo

„In Mathe war ich anfangs total lost“
Mehr als 1,5 Millionen Menschen folgen Rezo auf YouTube. Dort albert er mit anderen YouTubern wie Julien Bam und Julia Beautx herum.

Mehr als 1,5 Millionen Menschen folgen Rezo auf YouTube. Dort albert er mit anderen YouTubern wie Julien Bam und Julia Beautx herum.

Medizin

Lebensretter: Was hinter einer Stammzellenspende steckt

Medizin

Lebensretter: Was hinter einer Stammzellenspende steckt
Eine Stammzellspende kann Blutkrebs-Patienten heilen: mithilfe eines genetischen Zwillings – und Fachpersonal, das sich kümmert.

Eine Stammzellspende kann Blutkrebs-Patienten heilen: mithilfe eines genetischen Zwillings – und Fachpersonal, das sich kümmert.

Joyce Ilg

„Für den Unterricht war ich viel zu hibbelig“

Joyce Ilg

„Für den Unterricht war ich viel zu hibbelig“
Die YouTuberin hat viele Talente. Ein Gespräch über Verhaltensforschung beim Dating, ehrliche Lehrer und Botschaften für ein Leben nach der Schule.

Die YouTuberin hat viele Talente. Ein Gespräch über Verhaltensforschung beim Dating, ehrliche Lehrer und Botschaften für ein Leben nach der Schule.

Medienprofi werden

Meister der Kommunikation

Medienprofi werden

Meister der Kommunikation
Bei einem Großereignis wie der Fußball-WM arbeiten verschiedenste Medienprofis eng zusammen, um die Öffentlichkeit ständig mit Informationen zu versorgen.

Bei einem Großereignis wie der Fußball-WM arbeiten verschiedenste Medienprofis eng zusammen, um die Öffentlichkeit ständig mit Informationen zu versorgen.